Ablauf

Outdoor Fotografie

Dein Hund alleine oder mit dir zusammen in der Natur

Zu meinem Angebot

Studio Fotografie

Action mal anders: Leckerlis fangen & Leberwurst naschen

Zu meinem Angebot

B2B Fotografie

Für Unternehmen & kommerzielle Anfragen

Zu meinem Angebot
Besitzer küssen Labrador auf den Kopf


Ihre Anfrage


Nachdem Sie mich kontaktiert haben, beantworte ich Ihnen alle Fragen und stelle Ihnen einige Fragen zu Ihrem Hund und den Vorstellungen/Wünschen stellen. So kann ich Sie beide besser kennen lernen und mich entsprechend vorbereiten. Mir ist dabei sehr wichtig die Charakterzüge Ihres Vierbeiners kennen zulernen um diese dann beim Shooting hervorzuheben. Außerdem gebe ich Ihnen ein paar Tipps zur Vorbereitung für unser gemeinsames Shooting.

Die Location können Sie entweder selbst auswählen, oder ich schlage eine von mir erprobten Location in der direkten Umgebung vor.

Generell fotografiere ich Hunde gerne "nackig". Also ohne Halsband, Geschirr und Leine. Trotzdem steht die Sicherheit Ihres Lieblings immer im Vordergrund! Sollte Ihr Hund lieber an der Leine bleiben ist das auch kein Problem. Dafür habe ein dünne Shootingleine, die ich problemlos im Nachhinein retuschieren kann.

Dalmatiner Trick High-Five in der Heide


Unser gemeinsames Shooting


Ich richte mich an diesem Tag voll und ganz nach der Konzentration und Tagesform Ihres Hundes. Dabei ist mir wichtig, dass alles ohne Zwang und Stress passiert, denn nur so lassen sich charaktervolle Aufnahmen von Ihrem Hund festhalten.

In der Regel reicht meine Shootingzeit von bis zu 2 Stunden völlig aus. Sollte das einmal nicht der Fall sein, ist es kein Problem. Ich nehme mir die Zeit, die wir brauchen. Das ist die Voraussetzung für ein entspanntes Shooting.

​Der Spaß und das Erlebnis stehen an diesem Tag im Vordergrund, genauso wie Ihr Wohlbefinden. Dabei ist mir wichtig, alle Ihre Wünsche und auch eigenen Ideen umzusetzen.

Wir werden an der gewählten Location einen kleinen Spaziergang machen und an geeigneten Stellen Fotos machen. Dadurch bekommt Ihr Hund zwischendurch immer wieder kleine Pausen, die sehr wichtig sind.
Denn Modeln ist anstrengend 😉

Hunde Foto liegend in Klippen


Bildauswahl & Bearbeitung


Einige Tage nach unserem Shooting lade ich Ihnen eine vorsortierte und optimierte Auswahl in Ihre persönliche Online-Galerie hoch. Dort haben Sie die Möglichkeit sich in aller Ruhe die besten Bilder auszusuchen und mittels Ampelsystem Ihre Auswahl zu erstellen.
Gerne berate ich Sie bei der Auswahl.

Anschließend benötige ich je nach Auftragslage 2-3 Wochen für die endgültige Fertigstellung der ausgewählten Bilder. Bei der Bildbearbeitung achte ich auf eine realistische und doch farblich harmonische Retusche, mehr dazu finden Sie unten. Sobald ich Ihre Fotos fertig bearbeitet habe, bestelle ich die Fotoabzüge. Diese schicke ich Ihnen dann bequem nach Hause oder Sie können sie direkt bei mir abholen.

Ich rate meinen Kunden immer, aus den Fotos eine individuelle Wandgalerie z.B. für das Wohnzimmer zu gestalten. Mein Angebot und Inspiration finden sie hier. Dabei arbeite ich mit ausgewählten Laboren und Anbietern zusammen, um Ihnen die bestmögliche Qualität bieten zu können. Gerne berate ich Sie bei der Auswahl von entsprechenden Produkten.

Bildbearbeitung

Die Bildbearbeitung ist ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil meiner Arbeit und gehört zu meiner Handschrift. 

Ich lege bei der Bearbeitung immer Wert auf ein authentisches und harmonisches Endergebnis. Dazu gehört auch die Retusche von störenden Elementen oder Leinen. Wenn wir Ihren Hund nicht ohne Leine oder Halsband fotografieren können, ist das kein Problem.

Entweder wir nutzen meine dünne Shootingleine oder ich retuschiere später Leine & Halsband weg. 

 

Hier sehen Sie einige Beispiele von fertigen Fotos und was mit der Retusche alles möglich ist. 

Nachher
Nachher
Nachher
Vorher
Vorher
[thumb][thumb][thumb][thumb]